Begriffe und Definitionen aus Werbung & Marketing

AIDA-Formel
Die AIDA-Formel oder auch AIDA-Modell genannt, ist ein Stufenmodell der Werbewirkungsforschung und bedeutet Attention, Interest, Desire und Action. Nach der Theorie der AIDA-Formel ist es zur Erreichung der Werbeziele erforderlich, erst die Aufmerksamkeit der Zielpersonen/Zielgruppe zu gewinnen Attention, dann deren Interesse zu wecken Interest, das in einem Kaufwunsch mündet Desire, der dann zum Kaufakt führt Action.

Below-the-line
Man unterscheidet zwischen above-the-line und below-the-line-Maßnahmen. Unter above-the-line versteht man die "klassischen" Werbeträger und Werbemaßnahmen wie Anzeigen in Zeitungen und Zeitschriften, Plakatierung an Außenstellen sowie Spots in Film, Funk und Fernsehen. Mit below-the-line bezeichnet man nun die "nichtklassischen" Wege: Direktmarketing, Telefonmarketing, Events, Verkaufsförderung, Product-Placement, Sponsoring, Online-Marketing. Mithin kann es also auch zu Überschneidungen kommen.

Claim –> Slogan

Corporate Design – unter Corporate Design oder CD versteht man die Regeln, mit denen visuelle Elemente eingesetzt werden, um den Auftritt eines Unternehmens unverwechselbar zu gestalten. Dazu gehören: Logo, Typographie (Schriften und die verwendeten Schriftschnitte), Hausfarben sowie die grundsätzliche Gestaltung aller Werbemittel und der Produkte.

Corporate Behaviour – oder CB bezeichnet das Unternehmensbenehmen.
Corporate Communications umfasst sämtliche Instrumente der externen und internen Kommunikation eines Unternehmens. Sie bildet das strategische Dach für das visuelle Erscheinungsbild, die Unternehmenswerbung, die Öffentlichkeitsarbeit sowie die Mitarbeiterkommunikation.

Corporate Identity – oder CI lässt sich mit “Unternehmensidendität“ oder “Unternehmenspersönlichkeit“ übersetzen. Mit dieser individuellen, unverwechselbaren Philosophie oder Grundidee des Unternehmens werden die Unternehmenskommunikation (Corporate Communications), das Erscheinungsbild (Corporate Design) und Verhalten (Corporate Behaviour) geprägt.

Direktmarketing–Dialogmarketing
sind Marketingaktivitäten, bei denen entweder ein direkter Kontakt zu den angesprochenen Zielpersonen besteht oder durch die ein solcher direkter Kontakt in einer späteren Stufe aufgebaut werden soll. Heute hat sich an Stelle des Begriffes Direktmarketing weitgehend der Begriff Dialogmarketing durchgesetzt.

Logo – Firmenlogo
Das Firmenlogo bildet die Basis für das visuelle Erscheinungsbild (Corporate Design) eines Unternehmens und ist ein optisches Zeichen, das als Identifikationsmerkmal für das gesamte Unternehmen steht.

Morphologische Analyse – Kreativitätstechnik
Die morphologische Analyse ist eine kreative heuristische Methode, um komplexe Problembereiche vollständig zu erfassen und alle möglichen Lösungen vorurteilslos zu betrachten. Sie erfolgt in einer Gruppe von bis zu sieben Personen, wodurch sich das Wissens- und Ideenpotential erweitert. Die Durchführung wird von einem Moderator gesteuert und dauert ca. eine halbe bis zwei Stunden. Zusammen mit der Analyse des Problems ist eine Verallgemeinerung der Fragestellung zweckmäßig. Dadurch erweitert man das Problemfeld mit dem Ziel, originelle Lösungen zu finden. Die morphologische Analyse bedient sich des morphologischen Kastens, des anschaulichen Bildes einer mehrdimensionalen Matrix.

User Experience
Der Begriff User Experience (Abkürzung UX, deutsch wörtlich: Nutzungserlebnis – es wird auch häufig vom Anwendererlebnis gesprochen) umschreibt alle Aspekte der Erfahrungen eines Nutzers bei der Interaktion mit einem Produkt, Dienst, einer Umgebung oder Einrichtung. Dazu zählen auch Software und IT-Systeme. Der Begriff 'User Experience' kommt meist im Zusammenhang mit der Gestaltung von Websites oder Apps zur Anwendung, umfasst jedoch auch nicht-digitale Produktinteraktion.

Usability bzw. Useability
Brauchbarkeit, Be-Nutzbarkeit, Bedienbarkeit. Steht für Gebrauchstauglichkeit und Benutzerfreundlichkeit (user friendlyness).
Der Begriff wird auch oft bei der Web-Konzeption bezüglich der Benutzerfreundlichkeit von Navigationsmenüs verwendet.